PRIMe
PRospective study to measure the Impact of MammaPrint on adjuvant treatment in hormone receptor-positive HER2-negative breast cancer patients (PRIMe)

Die erste Patientin der WSG-PRIMe Studie wurde am 30.04.2015 in Deutschland registriert. Die Studie wird international in Deutschland, Österreich und der Schweiz durchgeführt.
Nachfolgend haben wir einige Informationen für Sie zusammen gestellt, die Ihnen einen Überblick über die Studie ermöglichen.

Design: prospektive, case‐only, decision impact Studie.

Thema: Einfluss von MammaPrint auf die Entscheidung des behandelnden Arztes zur Chemotherapieindikation bei HR‐positivem, HER2‐negativem Mammakarzinom (Tumorstadium I‐II).

Wer kann teilnehmen?
Teilnehmen können Frauen ab 18 Jahren mit Hormonrezeptor‐positivem, HER2‐negativem Mammakarzinom, N0/1, die für eine mögliche Behandlung mit Chemotherapie und endokriner Therapie in Frage kommen.

Die Rekrutierungsphase ist beendet!
 
   
  
 
Studiendesign WSG-PRIMe
 
   
  
 
WSG
WOMEN´S HEALTHCARE
STUDY GROUP

Ludwig-Weber-Straße 15b
41061 Mönchengladbach

FON + 49 (0) 2161. 5 66 23-0
FAX  + 49 (0) 2161. 5 66 23-19

wsg@wsg-online.com
www.wsg-online.com